Parcoursregel PSV Grimmen

 

  • Das Begehen des Parcours erfolgt auf eigene Gefahr
  • Der Parcours ist für traditionelle Bögen freigegeben
  • Die Nutzung mit Compound oder ol. Recurve ist nur nach EXTRA Anmeldung erlaubt
  • Benutzung nur wenn kein Schießbetrieb (Trap, Skeet, Jagdparcours) ist.
  • Jede Gruppe muss von einem volljährigen erfahrenen Bogenschützen geführt werden
  • Erfahrene Schützen können ab Zweiergruppen den Parcours selbständig begehen
  • Die durch Pfeile/Bänder gekennzeichnete Wegführung ist unbedingt zu beachten
  • Das Schießen ist ausnahmslos vom Pflock in Richtung Ziel erlaubt
  • Schießen nur bei freier Schussbahn
  • Beim Pfeile suchen ist das Ziel, erkennbar für nachfolgende Gruppen, zu sichern
  • Der Parcours darf nicht zurück gegangen werden
  • Auf dem Parcours gelten die allgemeinen Sicherheitsregeln für Bogensportanlagen

 

Uwe Appelfelder

 

Leiter Abteilung Bogenschießen